Lehre rtp

Lehre

Die Lehre am Institut hat das Ziel die Kompetenz zur selbstständigen Lösung neuer Aufgabenstellungen auf dem umfassenden Gebiet der Automatisierungstechnik und Mechatronik zu vermitteln.

Wir bieten ein Umfeld, in dem die Studierenden selbstständig lernen und dabei gleichzeitig von Mitarbeitern des Instituts begleitet werden. Der Kompetenzaufbau erfolgt durch gezielt strukturierte und aufeinander aufbauende Lehrmodule oder Studienpläne.

Wir fordern und fördern Leistung durch individuell auf Ihren Werdegang abgestimmte Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung. Diese individuelle Betreuung bildet eine Schlüsselrolle unseres engagierten Coachings.

Innerhalb unserer Zusammenarbeit mit Studenten stärken wir kontinuierlich das persönliche Know-how und fördern sie über Seminare, Exkursionen und Praktika.

Wir betrachten unsere Studierende als angehende Ingenieure und bieten ihnen eine moderne, dem industriellen Arbeitsumfeld des Instituts entsprechende Lern- und Arbeitsumgebung. Dabei sind unsere Versuchsanlagen, Prüfstände und Versuchsfahrzeuge wichtiger Bestandteil theoretischer und experimenteller Ingenieursausbildung.

Lehrveranstaltungen

Titel Zyklus Typ CP Dozent Prüfung
Projektseminar Mechatronik im Automobil WS PS4 8 Isermann -
Projektseminar Regelungstechnik im Automobil SS PS4 8 Isermann -