Karl von Pfeil, Home

Dr.-Ing. Karl von Pfeil

Arbeitsgebiet(e)

  • Ladedruck- und Luftmassenregelung von aufgeladenen Dieselmotoren mit lokal linearen Modellen und Optimierung des dynamischen Emissionsverhaltens im Rauchbetrieb

Publications

Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Gruppiere nach: Publikationsjahr | Typ des Eintrags | Keine Gruppierung
Springe zu: 2011 | 2007 | 2006
Anzahl der Einträge: 4.

2011

Pfeil, Karl von (2011):
Ladedruck- und Luftmassenregelung von aufgeladenen Dieselmotoren mit lokal linearen Modellen und Optimierung des dynamischen Emissionsverhaltens im Rauchbetrieb.
Düsseldorf, VDI-Verl., TU Darmstadt, In: Fortschrittberichte VDI : Reihe 12, Verkehrstechnik, Fahrzeugtechnik ; 744, ISBN 978-3-18-374412-1,
[Dissertation]

2007

Pfeil, Karl von ; Zimmerschied, Ralf ; Isermann, Rolf (2007):
Nichtlineare Identifikation des Luftpfads von aufgeladenen Dieselmotoren und automatisierter AGR/VTG-Reglerentwurf.
In: at - Automatisierungstechnik, S. 352-359, 55 (7), ISSN 0178-2312,
[Artikel]

Pfeil, Karl von ; Zimmerschied, Ralf ; Isermann, Rolf (2007):
Automated parameterization of the EGR/VGT-controller of turbo-charged Diesel Engines by means of nonlinear identification of air- and exhaust manifold.
In: 7. Internationales Stuttgarter Symposium. Automobil- und Motorentechnik <Stuttgart,2007> ; 7. Internationales Stuttgarter Symposium. Automobil- und Motorentechnik ; 15, [Konferenzveröffentlichung]

2006

Pfeil, Karl von ; Zimmerschied, Ralf ; Isermann, Rolf (2006):
Datenbasierte nichtlineare Identifikation des Luft- und Abgastrakts von aufgeladenen Dieselmotoren undautomatisierter AGR-/VTG- Reglerentwurf.
In: Fachtagung "Steuerung und Regelung von Kraftfahrzeugen und Verbrennungsmotoren" AUTOREG 2006 <Wiesloch, Deutschland,2006> ; 455-465 ; ISBN: 3-18-091931-0, [Konferenzveröffentlichung]

Diese Liste wurde am Fri Sep 13 06:09:39 2019 CEST generiert.

zur Liste

Aufgaben am IAT

  • Gruppenleiter der Projektgruppe “Verbrennungsmotoren-Regelung”
  • Betreuung der Institusbibliothek
  • Betreuung des Versuchs “Messung und Regelung von Durchflüssen” des Regelungtechnischen Praktikums I
  • Betreuung des Versuchs Steuerung eines diskreten Transport-Prozesses mit elektropneumatischen Komponenten des Regelungstechnischen Praktikums I

Forschung

Online Optimierung des Abgas- und Verbrauchsverhalten von Verbrennungsmotoren

Der Verbrennungsprozess heutiger Dieselmotoren wird lediglich gesteuert betrieben. Dadurch ist die Einhaltung der stetig verschärften Abgasgrenzwerte über die Lebensdauer eines Fahrzeuges aufgrund von Sensor- und Einspritztoleranzen, sowie aufgrund von Alterserscheinungen nicht gesichert. Damit erhöht sich die Belastung von Mensch und Umwelt durch zusätzliche Schadstoffemissionen.

Um einen möglichst umweltfreundlichen Betrieb der Verbrennungsmotoren zu gewährleisten, untersuche ich im Rahmen meines Forschungsvorhabens Strategien, den Verbrennungsprozess zu regeln, anstatt zu steuern. Zur Regelung stehen unterschiedliche Sensorkombinationen zur Verfügung. Zum einen sind Abgassensoren, wie z.B. Lambda- und NOx -Sensor denkbar, zum anderen sind Zylinderdrucksensoren viel versprechend.

Übersicht:

Betreute Studien- und Diplomarbeiten

  • Jens Torsten Schäfer: Inbetriebnahme und Programmierung einer Siemens S7-Steuerung für einen Elektropneumatik-Aufbau. 2004
  • Cyril Voirin: Entwurf und automatisierte Applikation eines Reglers für das Abgasrückführventil und den Abgasturbolader eines Dieselmotors. 2004
  • Paul Hochrein: Stickoxid- und Lambdaregelung beim Dieselmotor. 2006
  • Matthias Morzfeld: Identification of dynamic models and estimation of model uncertainties for a robust control design. 2006
  • Tommy Schulze: Stickoxid -Regelung eines SCR-Abgasnachbehandlungssystems für Nutzfahrzeuge. 2006
  • Xin Liu: Modellbasierte Luftpfadregelung von aufgeladenen Dieselmotoren. 2007
  • Thorsten Braun: Vermessung und modellbasierte Optimierung des dynamischen Betriebs von Pkw-Dieselmotoren. 2007
  • De Li: Luftmassen- und Ladedruckregelung am Dieselmotor mittels dynamischer Linearisierung. 2008