Praktikum Matlab/Simulink I, Home

Praktikum Matlab/Simulink I

Aktuelles

Zurzeit keine News.

Inhalt des Praktikums

In diesem Praktikum wird eine Einführung in das Programmpaket Matlab/Simulink gegeben. Das Praktikum gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil „Matlab“ werden grundlegende Themen in der Programmierung mit Matlab, wie Arbeiten mit Matrizen, Funktionen, Differentialgleichungen, u. a. vorgestellt und an Beispielen geübt. Im zweiten Teil „Regelungstechnik I“ wird das in Teil I erlernte Wissen an einem Beispielsystem durch Systemanalyse und Reglerentwurf angewendet. Schwerpunkt liegt in der Theorie der Vorlesung Systemdynamik und Regelungstechnik I.

Organisatorisches

Das Praktikum wird sowohl im Winter- als auch im Sommersemester angeboten. Es besteht aus sechs Versuchen, die jeweils an einem Nachmittag im Vorlesungszeitraum in Gruppen von zwei Personen bearbeitet werden. An allen Terminen gilt Anwesenheitspflicht.
Für jeden Versuchsnachmittag werden Protokolle angefertigt und am Ende jedes Versuchs Tests durchgeführt, aus denen sich die Gesamtnote ergibt. Das Praktikum wird damit vorlesungsbegleitend geprüft, es findet keine Klausur im Prüfungszeitraum statt.
Für einige Versuche sind vor der Durchführung Hausaufgaben zu bearbeiten.
Unentschuldigtes Fehlen an einem Versuchsnachmittag oder dem nachfolgenden Test führt zum Ausschluss vom Praktikum und der Bewertung mit nicht bestanden.
Für die erfolgreiche Teilnahme werden 3 CPs vergeben.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird die Vorlesung Systemdynamik und Regelungstechnik I, die allerdings auch parallel gehört werden kann, sowie die für diese Vorlesung notwendigen Mechanik Grundkenntnisse.

Matlab Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Terminübersicht – Wintersemester 2016/17

Am Montag, den 28.11.2016, findet von 11:40 bis 13:20 Uhr eine einmalige Einführungsveranstaltung in S311|0012 statt. Es handelt sich um eine Pflichtveranstaltung. Im Anschluss werden die Skripte verkauft.

Versuch Datum Gruppe 1 Datum Gruppe 2 Zeit Raum
Versuch 1
Mo, 12.12.2016 Mi, 14.12.2016 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 1 Mo, 12.12.2016 Mi, 14.12.2016 18:00 – 18:30 S3|11-08
Versuch 2 Mo, 19.12.2016 Mi, 21.12.2016 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 2 Mo, 19.12.2016 Mi, 21.12.2016 18:00 – 18:30 S3|11-08
Versuch 3 Mo, 16.01.2017
Mi, 18.01.2017 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 3 Mo, 16.01.2017 Mi, 18.01.2017 18:00 – 18:30 S3|11-08
Versuch 4 Mo, 23.01.2017 Mi, 25.01.2017 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 4 Mo, 23.01.2017 Mi, 25.01.2017 18:00 – 18:30 S3|11-08
Versuch 5 Mo, 30.01.2017 Mi, 01.02.2017 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 5 Mo, 30.01.2017 Mi, 01.02.2017 18:00 – 18:30 S3|11-08
Versuch 6 Mo, 06.02.2017 Mi, 08.02.2017 14:30 – 18:00 S3|10-106
S3|06-063
Ausgangstest 6 Mo, 06.02.2017 Mi, 08.02.2017 18:00 – 18:30 S3|11-08

Die Versuchsdurchführung findet im PC Pool des FB 18 (S310/106 und S306/063) statt und beginnt um 14:30 Uhr. Um 18:00 Uhr werden die Protokolle abgegeben. Anschließend (18:10 – 18:30 Uhr) findet ein Test im Raum S311/08 statt.

Anmeldung

  • Sie können sich entweder zu den Montags- oder zu den Mittwochsterminen anmelden. Bitte melden Sie sich für die Montagstermine in TUCaN bei Kleingruppe A, für die Mittwochstermine bei Kleingruppe B an. Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn Sie sich bis zum 28.11.2016 um 10:00 Uhr zu einer der beiden Kleingruppen angemeldet haben.
  • Jeder Teilnehmer benötigt ein Benutzerkonto für den Pool des FB18.
  • Wichtig: Die Anmeldung zur Prüfung Praktikum Matlab/Simulink I wird am 01.12.2016 freigeschaltet und muss im jeweiligen Prüfungssekretariat oder in TUCaN bis spätestens 12.12.2016 um 10 Uhr erfolgen. Liegt die Prüfungsanmeldung nicht rechtzeitig vor, ist eine Teilnahme am Praktikum nicht möglich. Bitte hierbei unbedingt beachten, dass eine Anmeldung im TUCaN für die Veranstaltung und Prüfung vorliegen muss.